CMS: Dynamische Elementseite einrichten

7 Min. Lesezeit
Eine dynamische Elementseite ist ein einzelnes Seitendesign, das du immer wieder verwenden kannst, um Elemente aus deiner Sammlung anzuzeigen. Du kannst diese Seite bearbeiten, indem du weitere Elemente hinzufügst oder vorhandene Elemente löschst. Du hast immer die volle Kontrolle darüber, wie deine Elemente mit den Inhalten in deiner Sammlung verbunden sind. Verwende die Seiten-URL, um über Menüelemente oder Buttons darauf zu verlinken. Um zu steuern, welche Inhalte angezeigt werden, ändere die URL.
Wenn du bereits eine dynamische Elementseite hast, die du anders einrichten möchtest, kannst du mit Schritt 2 fortfahren.
Screenshot einer dynamischen Seite im Editor

(Optional) Schritt 1 | Eine dynamische Elementseite hinzufügen

Erstelle eine neue dynamische Elementseite aus der Sammlung, die du bereits erstellt hast.

Um eine dynamische Elementseite hinzuzufügen:

  1. Öffne das CMS in deinem Editor:
    • Wix Editor:Klicke links im Editor auf CMS .
    • Editor X: Klicke oben im Editor X auf CMS .
  2. Klicke auf Sammlungen.
  3. Klicke neben der entsprechenden Sammlung auf das Symbol für Weitere Aktionen  und klicke auf Dynamische Elementseite hinzufügen.
Screenshot des Abschnitts „Sammlungen“ der Content-Verwaltung, wobei die Seite Dynamisches Element hinzufügen hervorgehoben ist

(Optional) Schritt 2 | Elemente hinzufügen oder löschen

Eine neue dynamische Elementseite enthält Elemente, die den gesamten Inhalt eines Elements deiner Sammlung anzeigen. Wenn du diese Elemente so verwenden möchtest, wie sie sind, fahre mit dem nächsten Schritt fort. Wenn du die Seite lieber selbst gestalten möchtest, kannst du neue Elemente hinzufügen und unerwünschte löschen.

Um Elemente hinzuzufügen:

  1. Öffne das „Hinzufügen“-Panel:
    • Wix Editor: Klicke links im Editor auf Hinzufügen .
    • Editor X:Klicke oben im Editor X auf Elemente hinzufügen .
  2. Klicke auf das Element, das du zu deiner Seite hinzufügen möchtest.
  3. Klicke auf das Element auf deiner Seite.
  4. Klicke auf das Symbol für Mit Datenquelle verbinden  (oder  im Editor X).
  5. Wähle die Felder aus deiner Sammlung in den Aufklappmenüs unter Verbindungsoptionen aus.
Screenshot einer Rezeptseite im Editor. Es ist ein Textelement hervorgehoben, während das Panel Text verbinden geöffnet ist.

Schritt 3 | Verbindung der Elemente prüfen

Die Elemente auf deiner Seite sollten bereits mit den richtigen Feldern in deiner Sammlung verbunden sein. Es wird jedoch immer empfohlen, zu überprüfen, ob alles richtig eingerichtet ist.

Um die Verbindungen auf deiner Seite zu überprüfen:

  1. Klicke in deinem Editor auf ein Element.
  2. Klicke auf das Symbol für Mit Datenquelle verbinden (oder im Editor X).
  3. Überprüfe jedes der Felder unter Verbindungsoptionen. Falls erforderlich, klicke, um die Verbindung zu ändern.
Screenshot des Panels „Bild verbinden“, der die Verbindungsoptionen für ein Bild zeigt

Schritt 4 | Die URL ändern

Die URL einer dynamischen Elementseite dient als Filter, um zu steuern, welches Element auf der Seite angezeigt wird. Bei einer neuen dynamischen Elementseite ist das erste Feld in der Sammlung der Filter (dies ist normalerweise der „Titel“).
Bei einer Sammlung mit einem Titelfeld, das den Namen jedes Rezepts enthält, basiert die URL für jede dynamische Elementseite auf dem Namen des Rezepts.
Zum Beispiel:
https://mystunningsite.com/recipes/lasagne
Bei einer Sammlung mit einem Titelfeld, das die Nummer jedes Rezepts enthält, basiert die URL auf der Rezeptnummer.
Zum Beispiel:
https://mystunningsite.com/recipes/0001

Um die URL deiner dynamischen Seite zu ändern:

  1. Öffne die Website-Seiten in deinem Editor:
    • Wix Editor: Klicke links im Editor auf Menüs & Seiten .
    • Editor X: Klicke oben im Editor X auf Seiten .
  2. Klicke auf Dynamische Seiten.
  3. Wähle die neue dynamische Seite aus und klicke auf das Symbol für Weitere Aktionen .
  4. Klicke auf Einstellungen.
  5. Entferne unter Wie lautet die Seiten-URL? den letzten Teil der URL, der nach dem Schrägstrich (/) angezeigt wird. Achte darauf, dass du nicht den Teil der URL entfernst, der vor dem / erscheint.
    A screenshot of the Site Pages panel, showing dynamic page settings, highlighting the Title field in the page URL
    Hinweis: Wenn du eine Warnung siehst, die lautet „Diese URL überschneidet sich mit einer existierenden URL“, kannst du diese ignorieren und mit den nächsten Schritten fortfahren.
  6. Klicke auf Feld hinzufügen.
  7. Wähle das Feld aus, nach dem du filtern möchtest. Dies wird als dynamischer Wert bezeichnet.
Screenshot des Seiteneinstellungen-Panels für eine dynamische Seite, mit dem hervorgehobenen Feld „Rezeptnummer“ im Aufklappmenü „Feld hinzufügen“
  1. Klicke auf das Feld, das du gerade hinzugefügt hast. Der Name des Feldes (der dynamische Wert) wird jetzt in Klammern am Ende der URL angezeigt. Das von dir hinzugefügte Sammlungsfeld bestimmt, welche Elemente auf deiner dynamischen Elementseite angezeigt werden. Im Beispiel unten ist das Feld für die Sammlung „Rezeptnummer“.
Screenshot des Feldes „Wie lautet die Seiten-URL?“ mit dem dynamischen Wert in Klammern
Screenshot einer Sammlung im CMS, wobei die Spalte „Rezeptnummer“ hervorgehoben ist
  1. Kehre im Editor zur Seite zurück. Klicke auf das Aufklappmenü und wähle das Sammlungselement aus, das auf deiner dynamischen Elementseite angezeigt werden soll.
Screenshot des Aufklappmenüs auf dem Bildschirm, das die verfügbaren Rezeptseiten zeigt, die die dynamische Seite anzeigen kann
  1. Verwende das Aufklappmenü, um zwischen den Elementen im Vorschaumodus zu wechseln und zu sehen, wie deine Seite live aussieht.

Nachdem du nun eine dynamische Elementseite eingerichtet hast, kannst du sie deinen Website-Besuchern zur Verfügung stellen. Füge einen Link zu deinem Website-Menü hinzu oder füge ein verlinkbares Element auf einer deiner Website-Seiten hinzu, damit deine Besucher auf die Seite zugreifen können. Erfahre mehr über das Verlinken einer dynamischen Seite.
Tipp:
Du kannst auch eine dynamische Listenseite erstellen, um mehrere Elemente aus derselben Sammlung zu präsentieren. Auf dieser Seite kannst du Elemente wie Buttons oder Bilder mit deiner dynamischen Elementseite verlinken, sodass Besucher diese anklicken können, um das entsprechende Element auf seiner dynamischen Elementseite anzuzeigen.

War das hilfreich?

|