CMS: Die Einstellungen des Datensatzes deiner dynamischen Seite ändern

5 Min. Lesezeit
Mit den Datensatzeinstellungen für dynamische Seiten im CMS (Content Management System) kannst du den auf deinen dynamischen Seiten angezeigten Inhalt ändern und verwalten. In den Datensatzeinstellungen kannst du den Modus ändern, auf Sammlungsberechtigungen zugreifen, die maximale Anzahl angezeigter Elemente festlegen und Filter oder Sortierungen hinzufügen.
Wix Editor
Editor X
Studio Editor
  1. Öffne die entsprechende dynamische Seite in deinem Editor.
  2. Öffne die Datensatzeinstellungen der dynamischen Seite:
    1. Klicke auf ein Element, das mit dem Datensatz verknüpft ist, nach dem du filtern möchtest.
    2. Klicke auf das Symbol für Mit CMS verknüpfen .
    3. Klicke unter dem Aufklappmenü Datensatz verknüpfen auf Datensatzeinstellungen.
  1. Wähle aus, was du bearbeiten möchtest:
    • Datensatzname: Der Name deines Datensatzes, wie er in den Seitenverknüpfungs-Panels deines Editors angezeigt wird.
    • Datensatz-Modus: Der Modus bestimmt, ob der Datensatz Daten aus deiner Sammlung nur lesen oder Daten in deiner Sammlung lesen und schreiben kann. Klicke auf das Aufklappmenü, um den Datensatz-Modus zu ändern:
      • Nur lesen: Seitenelemente auf deiner Live-Site können Inhalte aus deiner Sammlung lesen und anzeigen. Website-Besucher können jedoch keine Inhalte in deiner Sammlung bearbeiten, hinzufügen oder löschen.
      • Lesen & schreiben: Verwende diesen Modus, um Besuchern zu ermöglichen, neue Inhalte hinzuzufügen und vorhandene Inhalte in einer Sammlung zu ändern. Im Modus „Lesen & schreiben“ können Besucher mit Benutzereingabeelementen und einem „Einreichen“-Button auf deiner Live-Website interagieren, um Inhalte in einer Sammlung zu bearbeiten oder zu ergänzen. Seitenelemente können auch Inhalte aus der Sammlung anzeigen.
    • Sammlungsberechtigungen: Dies bestimmt, wer Inhalte in deiner CMS-Sammlung anzeigen, hinzufügen, bearbeiten und löschen kann. Mehr erfahren über das Festlegen von Sammlungsberechtigungen.
    • Maximale Anzahl angezeigter Elemente: Dieses Feld ist für Repeater und Galerien relevant. Es steuert, wie viele Elemente standardmäßig angezeigt werden und wie viele Elemente hinzugefügt werden, wenn dein Besucher auf einen „Mehr laden“-Button klickt. Dies betrifft statische Seiten und dynamische Listenseiten, aber keine dynamischen Elementseiten, da diese jeweils nur ein Element anzeigen.
    • Filter: Du kannst Filter zu deinem Datensatz hinzufügen, um bestimmte Elemente auf der Seite ein- oder auszublenden.
    • Sortieren: Du kannst Sortierungen hinzufügen, um die Reihenfolge zu steuern, in der Elemente auf deiner Seite angezeigt werden.
  1. Klicke auf Vorschau, um deine Verknüpfungen zu testen.
  2. Klicke auf Veröffentlichen, wenn du die Änderungen veröffentlichen möchtest.
Hinweis:
Bei Datensätzen von dynamischen Seiten gibt es den [Datensatz-Modus] (data-composite="true" href="https://support.wix.com/de/article/cms-mit-datensatz-modi-und-sammlungsberechtigungen-arbeiten" target="_blank") Schreiben nicht, da dynamische Seiten Inhalte aus deiner Sammlung anzeigen müssen. Der Schreibmodus wird verwendet, damit du mit dem Datensatz Inhalte nur bearbeiten oder hinzufügen kannst.

War das hilfreich?

|