Bots und Spammer verstehen

3 Min. Lesezeit
Bots und Spammer können deine Website mit Spam-E-Mails, irrelevanten Forumsbeiträgen und gefälschten Mitgliedern überfluten. Diese Aktionen können deinem Ruf schaden und die Verwaltung deiner Website erschweren.
Erfahre, wie Bots funktionieren und was du tun kannst, um zu verhindern, dass sie deine Website beeinträchtigen.
In diesem Artikel erfährst du mehr über folgende Themen:

So funktionieren Bots und Spammer

Ein Bot ist ein Computerprogramm, das eine automatisierte, sich wiederholende Aufgabe ausführt. Einige Bots können für deine Website von Vorteil sein, z. B. Suchmaschinen-Crawler, die deine Website auf Änderungen durchsuchen und in den Suchergebnissen widerspiegeln. Andere Arten von Bots können jedoch schädlich für deine Website sein, z. B. Spambots.
Spambots zielen darauf ab, vorbereiteten Inhalt wie E-Mails und Forumsbeiträge an so viele Menschen wie möglich zu senden. Spambots sollen in der Art, wie sie schreiben, wie menschliche Benutzer klingen, aber sie sind normalerweise nicht in der Lage, eine Interaktion mit einem echten Menschen aufrechtzuerhalten.
So kann sich zum Beispiel ein Spambot als Mitglied deiner Website registrieren und dann irrelevante E-Mails an alle deine Mitglieder senden. Dies kann es schwieriger machen, echte E-Mails in ihren Posteingängen zu erkennen. Spambots können auch mehr als nur nervig sein. Sie können Probleme für deine Benutzer verursachen, wenn der von ihnen gesendete Inhalt bösartige Links, Malware oder Betrug enthält. Dies kann auch den Ruf deiner Website schädigen.
Ein weiteres Beispiel für einen bösartigen Bot ist ein Bot, der deiner Website eine große Anzahl gefälschter Mitglieder hinzufügt. Dies führt dazu, dass deine Mitgliederliste mit gefälschten E-Mail-Adressen gefüllt wird, und es wird für dich schwieriger, echte Mitglieder zu identifizieren.

Deine Website vor Bots und Spammern schützen

Du kannst die Mitgliedereinstellungen deiner Website und deine Wix-Forms-Einstellungen anpassen, um sie vor Bots und Spammern zu schützen. Befolge die folgenden Tipps, um die Sicherheit deiner Website zu gewährleisten.

Deine neuen Mitglieder bitten, ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen

Du kannst wählen, ob du deinen neuen Website-Mitgliedern eine Bestätigungs-E-Mail senden möchtest, wenn sie beitreten. Dadurch wird sichergestellt, dass sie sich mit einer aktiven E-Mail-Adresse angemeldet haben, die sie besitzen.
Du kannst neue Mitglieder auffordern, ihre E-Mail-Adresse während der Anmeldung oder nach der Anmeldung zu bestätigen.
  • Während der Anmeldung: Dies ist der sicherste Weg, um Spammer-Angriffe zu verhindern. Nachdem sich dein neues Mitglied registriert hat, erhält es einen 6-stelligen Passcode in seiner Registrierungs-E-Mail. Das Mitgliederprofil wird erst erstellt, wenn sie diesen Code auf deiner Website von Wix eingegeben haben. Sie können auch nicht auf deinen Mitgliederbereich zugreifen, bis sie den Code eingegeben haben.
  • Nach der Registrierung: Wenn sich dein neues Mitglied registriert, wird sofort sein Profil erstellt und es erhält einen 6-stelligen Code in seiner Registrierungs-E-Mail. Sie können ihr Profil nicht verwenden oder auf deinen Mitgliederbereich zugreifen, bis sie diesen Code auf deiner Website von Wix eingegeben haben. Mehr über die Bestätigungs-E-Mail erfahren
Du kannst in deiner Website-Verwaltung im Bereich Registrierung, Anmeldung und Sicherheit die Einstellung aktivieren, dass neue Mitglieder ihre E-Mail-Adresse bestätigen.

Deine neuen Mitglieder bitten, ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen

Ein reCAPTCHA-Feld zu Registrierungs- und Anmeldeformularen hinzufügen

Hinweis:
Diese Funktion ist noch nicht für alle Nutzer verfügbar. 
Du kannst deinen Registrierungs- und Anmeldeformularen reCAPTCHA-Felder hinzufügen, die Website-Besucher überprüfen müssen. Wenn sie das Feld nicht anklicken, können sie nicht mit dem Mitgliederbereich deiner Website fortfahren.
Das reCAPTCHA-Feld für deine Website-Mitglieder aktivierst du im Abschnitt Registrierung, Anmeldung und Sicherheit der Einstellungen für Website-Mitglieder in deiner Website-Verwaltung. Du kannst wählen, ob die reCAPTCHA-Felder nur verdächtigen Bots oder allen angezeigt werden sollen.

reCAPTCHA-Felder für deine Registrierungs- und Anmeldeformulare aktivieren

Ein reCAPTCHA-Feld zu deinem Formular von Wix Forms hinzufügen

Du kannst auch reCAPTCHA-Felder zu deinen Formularen von Wix Forms hinzufügen, um deine Website vor Spam zu schützen. Dadurch wird ein Kontrollkästchen in deinem Formular erstellt, das deine Website-Besucher aktivieren müssen, bevor sie es einreichen können.

Ein reCAPTCHA-Kontrollkästchen zu deinem Formular hinzufügen

War das hilfreich?

|