Die Kontaktinformationen deiner Domain von Wix anzeigen und aktualisieren

2 Min. Lesezeit
Du kannst die Kontaktinformationen deiner Domain von Wix ganz einfach auf der Domains-Seite in deinem Konto von Wix aktualisieren.
Warnung:
Wenn du deine Kontaktinformationen änderst, wird deine Domain für 60 Tage gesperrt. In dieser Zeit ist es nicht möglich, deine Domain von Wix weg zu transferieren. Mehr über die 60-Tage-Sperrrichtlinie von ICANN erfahren.

Um die Kontaktinformationen deiner Domain anzuzeigen und zu aktualisieren:

  1. Öffne den Bereich mit deinen Domains in deinem Konto von Wix.
  2. Klicke neben der entsprechenden Domain auf das Symbol für Weitere Aktionen .
  3. Klicke auf Kontaktinformationen bearbeiten.
    Hinweis: Wenn diese Option fehlt, wurde deine Domain woanders gekauft und du musst deinen Domain-Anbieter kontaktieren, um die Kontaktinformationen zu aktualisieren.
  1. Bearbeite deine Kontaktinformationen.
  2. (Optional) Verwende unterschiedliche Kontaktinformationen für deine technischen oder administrativen Kontakte:
    1. Deaktiviere unter dem entsprechenden Kontakttyp das Kontrollkästchen Kontaktangaben des Domainanbieters verwenden.
    2. Gib die Kontaktdaten der Person ein.
  3. Klicke auf Einreichen
Wichtige Informationen zu Domains mit den Erweiterungen .com.br, .com.au., .at, und .it:
Klicke unten, um zu erfahren, wie du die Kontaktinformationen für diese Domain-Endungen aktualisieren kannst:
  • com.br (Artikel nur auf Englisch verfügbar)
  • .com.au (Artikel nur auf Englisch verfügbar)
  • .at

Um Informationen zu einer .it-Domain zu aktualisieren, kontaktiere den Support von Wix und sende uns die Informationen, die du ändern musst, in schriftlicher Form.
Hinweis
Alle Domain-Registranten müssen die Kontaktinformationen ihrer Domain innerhalb von zwei Wochen nach ihrer Registrierung als Eigentümer bestätigen. Wenn die Kontaktinformationen nicht innerhalb von zwei Wochen überprüft und bestätigt werden, kann die Domain sowie die daran angehängte geschäftliche E-Mail-Adresse offline gehen.
In diesem Fall können wir dir keine weitere Bestätigungs-E-Mail senden. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung einer kostenlosen, generischen E-Mail-Adresse wie Gmail.