Barrierefreiheit: Die Struktur deiner Website vorbereiten

Die Hierarchie deiner Website, d. h. ihre Struktur, hilft Webbrowsern und Screenreadern zu verstehen, wie deine Website organisiert ist und wie der Inhalt dargestellt werden soll. 

Du kannst Tags zu Überschriften hinzufügen, um anzugeben, ob es sich um Überschriften der ersten Ebene (H1), der zweiten Ebene (H2) usw. handelt. Erfahre mehr über HTML-Tags

Befolge die folgenden Empfehlungen, wenn du deinen Text vorbereitest:

  • HTML-Tags für deinen Text verwenden: Jede Seite sollte eine H1-Überschrift haben, und danach sollten die HTML-Tags auf jeder Seite fortlaufend sein. Wenn die Hauptüberschrift auf der Seite beispielsweise ein H1-Tag ist, sollte der Untertitel H2 sein und so weiter. Auf diese Weise können Besucher mit Sehbehinderungen in logischer Reihenfolge zwischen deinen Inhalten wechseln.
  • Die Überschriften sollten beschreibend sein: Stelle sie dir als Bezeichnung für den darunter liegenden Text vor (das ist auch für SEO wichtig). 
  • Abstände sind wichtig: Wenn du beim Bearbeiten deines Texts eine Überschrift in mehrere Zeilen aufteilen möchtest, verwende die Tastenkombination Shift + Eingabetaste, um einen Zeilenumbruch einzufügen, und nicht die Eingabetaste, um in jeder Zeile ein neues Überschriftenelement zu erstellen. 
  • Füge Überschriften zum Seitentext hinzu: H1-Tags, die zu einer Website-Kopfzeile hinzugefügt wurden, werden auf allen Seiten angezeigt, auf denen die Kopfzeile angezeigt wird. Wir empfehlen daher, stattdessen Überschriften in den Body der Seite einzufügen. 
    Tipp: Wenn du eine einseitige Website ohne zusätzliche Seiten hast, kannst du diese Empfehlung ignorieren.
Nächster Schritt:
Gehe zurück zur Checkliste für Barrierefreiheit, um die Barrierefreiheit deiner Website weiter zu verbessern.

War das hilfreich?

|